Typen
PHP Manual

Boolscher Typ

Das ist der einfachste Typ. Ein boolean drückt einen Wahrheitswert aus. Dieser kann entweder TRUE oder FALSE sein.

Hinweis: Der boolsche Typ wurde in PHP 4 eingeführt.

Syntax

Um einen boolschen Typ wörtlich anzugeben, benutzen Sie entweder das Schlüsselwort TRUE oder FALSE. Beide unterscheiden sich nicht bezüglich Groß- und Kleinschreibung.

<?php
$foo 
True// $foo wird der Wert TRUE zugewiesen
?>

Üblicherweise verwenden Sie einen der Operatoren, der Ihnen einen boolean Wert liefert, den Sie dann an eine der Kontroll-Strukturen weiterreichen.

<?php
// == ist ein Vergleichs-Operator der auf Gleichheit überprüft und
// einen boolschen Wert liefert
if ($action == "show_version") {
    echo 
"Die Version ist 1.23";
}

// Das ist nicht notwendig...
if ($show_separators == TRUE) {
    echo 
"<hr>\n";
}

// ...weil Sie einfach schreiben können:
if ($show_separators) {
    echo 
"<hr>\n";
}
?>

Umwandlung nach boolean

Um einen Wert ausdrücklich nach boolean zu konvertieren benutzen Sie entweder die Umwandlung mittels (bool) oder (boolean). In den allermeisten Fällen ist es jedoch nicht notwendig die Umwandlung selbst vorzunehmen. Ein Wert wird automatisch konvertiert, falls ein Operator, eine Funktion oder eine Kontrollstruktur ein boolean Argument erfordern.

Siehe auch Typ-Veränderung.

Bei der Umwandlung nach boolean werden folgende Werte als FALSE angesehen:

Jeder andere Wert wird als TRUE angesehen (einschließlich jeder Resource).
Warnung

-1 wird als TRUE angesehen, wie jede andere Zahl ungleich Null (egal ob negativ oder positiv)!

<?php
echo gettype((bool) "");        // bool(falsch)
echo gettype((bool) 1);         // bool(wahr)
echo gettype((bool) -2);        // bool(wahr)
echo gettype((bool) "foo");     // bool(wahr)
echo gettype((bool) 2.3e5);     // bool(wahr)
echo gettype((bool) array(12)); // bool(wahr)
echo gettype((bool) array());   // bool(falsch)
?>


Typen
PHP Manual