Funktionsreferenz
PHP Manual

mSQL Funktionen

Einführung

Mit diesen Funktionen können Sie auf einen mSQL-Datenbankserver zuzugreifen. Mehr Informationen über mSQL findet man bei » http://www.hughes.com.au/.

Installation

Damit Sie auf diese Funktionen zugreifen können, müssen Sie PHP mit der Unterstützung für mSQL kompilieren, indem Sie die Option --with-msql[=DIR] angeben. DIR ist das mSQL-Installationsverzeichnis. In der Voreinstellung ist dies /usr/local/msql3.

Hinweis: Anmerkung für Win32-Benutzer Um dieses Modul unter Windows zu aktivieren, müssen Sie die Datei msql.dll aus dem DLL-Verzeichnis des PHP-Paketes für Windows in das SYSTEM32-Verzeichnis Ihres Rechners kopieren. (Ex: C:\WINNT\SYSTEM32 or C:\WINDOWS\SYSTEM32)

Laufzeit Konfiguration

Das Verhalten dieser Funktionen wird durch Einstellungen in der php.ini beeinflusst.

mSQL Konfigurations-Optionen
Name Vorgabewert Änderbar Changelog
msql.allow_persistent "On" PHP_INI_SYSTEM  
msql.max_persistent "-1" PHP_INI_SYSTEM  
msql.max_links "-1" PHP_INI_SYSTEM  
Weitere Details und die Definitionen der PHP_INI_*-Konstanten finden Sie im php.ini Einstellungen.

Hier eine kurze Erklärung der Konfigurationsoptionen:

msql.allow_persistent boolean

Bestimmt, ob persistente Verbindungen erlaubt sind.

msql.max_persistent integer

Bestimmt die maximale Anzahl persistenter Verbindungen zu mSQL pro Prozess.

Bestimmt die Gesamtzahl der Verbindungen (einschliesslich persistenter Verbindungen) zu mSQL pro Prozess.

Resource Typen

Im mSQL-Modul gibt es zwei Ressource-Typen: Die erste ist eine Verbindungskennung einer Datenbankverbindung und die zweite Ressource ist eine Ergebniskennung für ein Abfrageergebnis.

Vordefinierte Konstanten

Folgende Konstanten werden von dieser Erweiterung definiert und stehen nur zur Verfügung, wenn die Erweiterung entweder statisch in PHP kompiliert oder dynamisch zur Laufzeit geladen wurde.

MSQL_ASSOC (integer)
MSQL_NUM (integer)
MSQL_BOTH (integer)

Beispiele

In diesem einfachen Beispiel wird eine Verbindung zum mSQL Datenbankserver aufgebaut, eine Abfrage ausgeführt, das Abfrageergebnis ausgegeben und die Verbindung wieder geschlossen.

Example#1 Eine Abfrage ausführen

<?php
/* Verbindungsaufbau zum Datenbankserver */
$link msql_connect('localhost''username''password')
    or die(
'Verbindungsaufbau fehlgeschlagen : ' msql_error($link));

msql_select_db('database'$link)
    or die(
'Konnte die Datenbank nicht auswählen');

/* SQL Abfrage senden */
$query 'SELECT * FROM my_table';
$result msql_query($query$link) or die('Abfrage fehlgeschlagen : ' msql_error($link));

/* Abfrageergebnisse in HTML ausgeben*/
echo "<table>\n";
while (
$row msql_fetch_array($resultMSQL_ASSOC)) {
    echo 
"\t<tr>\n";
    foreach (
$row as $col_value) {
        echo 
"\t\t<td>$col_value</td>\n";
    }
    echo 
"\t</tr>\n";
}
echo 
"</table>\n";

/* Speicher wieder freigeben */
msql_free_result($result);

/* Verbindung schliessen */
msql_close($link);
?>

Inhaltsverzeichnis


Funktionsreferenz
PHP Manual