Funktionsreferenz
PHP Manual

String-Funktionen

Einführung

Mit diesen Funktionen werden Strings (Zeichenketten) auf verschiedene Arten verändert. Spezielle Anwendungen können in den Abschnitten zu regulären Ausdrücken (regular expression) und der URL-Handhabung gefunden werden.

Informationen zur Funktionsweise von Strings (insbesondere beim Gebrauch von einfachen bzw. doppelten Anführungszeichen und Escape-Sequenzen) erhalten Sie unter dem Strings-Eintrag im Kapitel Typen des Manuals.

Anforderungen

Diese Erweiterung benötigt keine externen Bibliotheken.

Installation

Für diese Funktionen ist keine Installation erforderlich, diese gehören zum Grundbestand von PHP.

Vordefinierte Konstanten

Folgende Konstanten werden von dieser Erweiterung definiert und stehen nur zur Verfügung, wenn die Erweiterung entweder statisch in PHP kompiliert oder dynamisch zur Laufzeit geladen wurde.

CRYPT_SALT_LENGTH integer
CRYPT_STD_DES integer
CRYPT_EXT_DES integer
CRYPT_MD5 integer
CRYPT_BLOWFISH integer
HTML_SPECIALCHARS (integer)
HTML_ENTITIES (integer)
ENT_COMPAT (integer)
ENT_QUOTES (integer)
ENT_NOQUOTES (integer)
CHAR_MAX (integer)
LC_CTYPE (integer)
LC_NUMERIC (integer)
LC_TIME (integer)
LC_COLLATE (integer)
LC_MONETARY (integer)
LC_ALL (integer)
LC_MESSAGES (integer)
STR_PAD_LEFT (integer)
STR_PAD_RIGHT (integer)
STR_PAD_BOTH (integer)

Siehe auch

Schauen Sie sich die POSIX-Funktionen und die Perl-kompatiblen Funktionen für reguläre Ausdrücke an, wenn Sie noch mächtigere Funktionen zur String-Verarbeitung nutzen möchten.

Inhaltsverzeichnis


Funktionsreferenz
PHP Manual